London – Wir wissen wohl, was wir sind, aber nicht, was wir werden können.

Faszinierend oder? In nur 1 1/2 Stunden Flugzeit, sitz man in einem völlig anderen Land. Man weiß noch nichts von der Kultur und doch durch die allgemeine Atmosphäre fühlt man sich irgendwie verzaubert. London ist definitiv ein Augenschmaus für sich. Wenn etwas richtig schön ist, macht es mich sehr oft sprachlos und London hat mich auf eine wunderbare Art & Weise sprachlos gemacht. Es war einfach nur schön.

Continue reading “London – Wir wissen wohl, was wir sind, aber nicht, was wir werden können.”

Das große WIE!

… Des Öfteren bekomme ich von euch die Fragen gestellt,

WIE ich mir den diese Reise finanziere?

WIE  habe ich das Geschafft?

WIE mache ich das mit dem Beruf?

WIE ermöglicht man sich solche Träume?

Und Und Und…

Nun, ich dachte es wird wohl langsam an der Zeit über dieses Thema einen Blogpost zu schreiben. Ich kann verstehen wie einige sich vielleicht momentan fühlen, wenn so eine große Reise bevorsteht oder eine in Planung ist. Man wird mit sehr viel Organisation, Stress und Ängsten konfrontiert. Vor allem ist die eine große Frage wie finanziere ich mir so eine Reise? Somit kommen wir zum ersten Punkt.

Continue reading “Das große WIE!”