MENU

Hallo ihr Lieben,

Anfang März wurde ich zu einem Fitbit Event in Hamburg eingeladen. In dem Event ging es darum die neuen fitbit Armbänder ALTA und BLAZE nach der CHARGE HR vorzustellen. Ich hab lange gesucht um ein perfektes Fitnessarmband zu finden, sei es mit Herzfrequenz Messung oder mit der Kalorienangabe die man verbrennt.

Da ich alle drei Modelle mittlerweile testen durfte, möchte ich euch die Vorzüge sowie Nachteile derjenigen Fitnessarmbänder näher bringen.

 

CHARGE HR

(Vormodell vor ALTA & BLAZE)

IMG_0990 Kopie IMG_0994 Kopie

Das CHARGE HR Modell, zeichnet sich als das einfache Fitnessarmbandmodell aus. Durch sein breiteres Armband trägt es für einen guten Tragekomfort bei. Der Display ist sehr minimalistisch gestaltet, dennoch sehr informativ. Je nach Bedarf kannst du deine Hauptfunktionen einstellen. Sei es Kalorienverbrauch, KM, Schritte, Uhrzeit sowie wieviel Etagen man gegangen ist. Durch drehen des Handgelenks schaltet sich der Display ein und zeigt euch die Uhrzeit. Der Pulsmesser ist an der Rückseite am Armband, um die perfekte Herzfrequenz zu messen. Für Fitnessbegeisterte definitiv ein MUST-HAVE, die auf minimalistische Art einen Tracker suchen. Schade finde ich allerdings, das man da leider das Band nicht wechseln kann, sondern sich gleich beim Kauf für eine Farbe entscheiden muss. Somit 1 Punkt Abzug.

 

ALTA

IMG_0945 Kopie

IMG_0953 Kopie

IMG_0958 Kopie

IMG_0959 Kopie

Die ALTA ist, wie ich sagen würde ein MUST-HAVE für jede Frau, aber natürlich auch für den Mann ;D, (wollen hier ja keinen Benachteiligen).  Nein Spaß beiseite, die Alta hat mich sehr fasziniert weil sie ein sehr schlichtes aber trotzdem sehr Elegantes Design aufweist. Durch das wechseln der Armbänder, kann man gewährleisten für jeden Anlass ausgerüstet zu sein. Für uns Frauen sehr perfekt, da wir ja auch gerne bzw. sehr oft unser Outfit wechseln. Somit können wir vom funktionalen Fitnessarmband für Gym, zu einem ledernen Armband für Essen gehen bzw. weggehen wechseln. Die Alta hat die selben Grundeinstellungen wie die CHARGE HR, außer den Pulsmesser. Was aber wieder durch das Design und dem Touch Screen wettgemacht wird. Genauigkeit bei den Kalorien ist bei dieser vom Training deswegen bisschen schlechter als die Charge HR, da diese einen Pulsmesser aufweist und die Alta leider nicht. Dafür hat sie bessere Features zu bieten, die einen zum Sport motivieren. Wie eine Blume, die immer wächst je mehr man macht oder Bewegungssprüche.

 

BLAZE

IMG_0988 Kopie

IMG_0967

IMG_0984 Kopie

Die BLAZE ist das größere Modell der Fitbit Reihe. Mit ihrem Touch Screen ist sie größer als die ChARGE HR oder die ALTA. Wer die Apple Watch kennt, kann sich ein wenig ausmalen wie die BLAZE funktioniert. Die BLAZE hat ein Hauptdeckblatt, dass man individuell nach sich einstellen kann. Entweder nach einem Zifferblatt oder nur Zahlen. Auf diesem Hauptdeckblatt findet ihr auch die  Schritteanzahl, Herzfrequenz sowie euere verbrannten Kalorien. Des weiteren findet ihr durch wischen nach links, euere Heutigen Sachen, Übungen, die FitStar App die ich euch im Juni vorstellen werde, Timer, Alarme und euere Einstellungen wieder.  Auch zu erwähnen ist, dass ich finde das diese Uhr sehr elegant ausschaut, gerade zu perfekt für ein Männerhandgelenk. Natürlich ist die Blaze ein wenig klobiger als ihre Vor Modelle ,aber wenn es nicht stört hat eine gute Fitnessuhr. Auch die Anruf Funktion sowie die Sms Funktion wie bei einer Apple Watch findet ihr da wieder. Euere Nachrichten werden zugestellt und ihr könnt sie gleich auf der Uhr lesen. Wenn ihr euere Uhr mit Bluetooth verbunden habt und ihr auch euere Musik im Auto über Bluetooth hört, könnt ihr mit euerer Uhr sogar die Musik umschalten. Ich liebe mittlerweile meine BLAZE, und tu sie sehr selten runter. Aber wenn es dann ums weggehen geht, finde ich die Alta vom Design besser.

 

Zur Fitbit App

IMG_1011 IMG_1012 IMG_1014

Die Fitbit App findet ihr im AppStore fürs iPhone oder bei Android. Wenn ihr die Fitbit App runter geladen habt, wählt ihr euer Fitnessmodell aus und installiert es. Dazu müsst ihr einen 4-stelligen Code der euch auf eueren Armband Display angezeigt wird in die App eingeben. Erstmal installiert könnt ihr euere Schritte, KM, euere verbrannten Kalorien, aktiven Minuten, euer Gewicht, Ess Kalorien, eueren Ruhepuls sowie eueren Schlafrhythmus anzeigen lassen. Natürlich bietet diese App noch mehr Highlights. Wenn ihr euch mit Facebook verbindet oder mit euren Freunden per E-mail könnt ihr Wettkämpfe “Wer die meisten Schritte gegangen ist” untereinander austragen. Was natürlich noch mehr anspornt, Sport zu machen als sonst. Auch könnt ihr euer Schrittziel selber bestimmen um euch jeden Tag zu motivieren.

Was alle gemeinsam haben:

  • guten Vibrationsalarm fürs aufwecken in der Früh (wie ich finde Gold wert)
  • Vibrationsalarm bei Anruf oder SMS’n sowie Anzeige des Anrufers
  • Motivationssprüche oder Benachrichtigungen zum Bewegen

 

Um mich bei den Wettkämpfen herauszufordern fügt mich einfach mit meiner Email Adresse: cecoste.fitnesst-online.de einfach hinzu.

MÖGE DIE MACHT mit euch sein ;D

FAZIT: Eines der besten Fitnessarmbänder die entwickelt wurden. Sie sind sehr genau, sehen dazu noch vom Design sehr schick und Elegant aus und man kann nach seinen Stil wählen. Ein großer DAUMEN HOCH von mir.

XOXO,

 

Christine

Comments

Kannst du vielleicht noch mitteilen, ob der Kcal-Verbrauch bei der Alta und der Blaze annähernd gleich ist?
Ich hatte dir HR, gefiel mir aber optisch nicht. Nun überlege ich welche der beiden o.g. ich mir kaufe. Am wichtigsten sind mir die zurückgelegten Schritte, das Design und der Kcal-Verbrauch. Optisch spricht mich die Alta am meisten an.

Danke vorab 🙂 Cooler Blog by the way 😀

Jap sind identisch 🙂 finde beide super und beide bringen das selbe Ergebnis.

[…] habt, könnte ihr mir gerne per Email oder in den Kommentaren Fragen dazu stellen. In meinen vorherigen Beitrag über die Fitbit Reihe könnt ihr euch nochmals schlau machen, welcher Fitnesstracker für euch der […]

Add Your Comment

CLOSE