MENU

“Die Frauen Rohans haben gelernt, dass jene ohne Schwerter trotzdem durch ein Schwert sterben können. Ich fürchte weder Tod noch Schmerz ”

Was fürchtet ihr dann Herrin?”

“Einen Käfig. Hinter Gittern zu bleiben bis Gewohnheit und hohes Alter sich damit abfinden und alle Aussichten große Taten zu vollbringen unwiderruflich dahin sind.”

“Ihr seid eine Tochter von Königen, eine Schildmaid Rohans. Ich glaube nicht, dass dies euer Schicksal sein wird.”

– Aragorn & Eowyn


Ich muss gestehen, wie faszinierend doch Instagram und die Social Media’s sein können. Durch ein einziges Bild erreicht man abertausende Menschen, weltweit. Und wenn dann Fremde zu Freunden werden, obwohl man sie nicht kennt, dann hat man den Jackpot geknackt. Hier auf meiner Reise, habe ich mittlerweile wirklich viele Leute kennengelernt. Sei es durch die Neuseeland Facebook Gruppe, Hostels, Campingplätze oder halt wie hier diesmal durch Instagram. Wie ihr wisst ging meine Weiterreise Anfang Januar auf der Südinsel los und ich habe Gute und Schlechte Tage erlebt. Von purem Sonnenschein bis hin zu Regen. Egal aber welcher Tag war, ich wurde immer begleitet. Einerseits von meiner Travel Gruppe anderseits von Jessy. Jessy,lernte ich in Instagram kennen und wir verstanden uns auf Anhieb. Da ich aber zu dem Zeitpunkt noch auf der Nordinsel war, planten wir ein Treffen auf der Südinsel. Und siehe da, wir schafften es. Ende Januar kam der Zeitpunkt, wo wir zwei Verrückten Whatsapper | Instagramer & Blogger kennenlernten. Es gibt Menschen die von Anfang an nicht in die eigene Materie passen, bei mir und Jessy war es, als ob wir uns schon von Früher kannten. Unsere gemeinsame Reise, die leider viel zu kurz war, führte uns Mitten ins Herz von Rohan. Edoras, die Stadt der Rohirrim Reiter. Ein komplett faszinierendes Spektakel was sich uns an diesem Tag bot. Aber überzeugt euch selbst.


Mehr von Jessy & ihrer Reise könnt ihr auf ihren Blog Jessy’s Blog nachlesen.

 

Comments
Add Your Comment

CLOSE