MENU

Wie ihr ja alle mittlerweile wisst bin ich ja ein absoluter Fan von Obst und Gemüse. Da kam mir so eine Buddha Bowl, die ich das erste Mal in Bali gegessen hatte wirklich sehr gelegen. Buddha Bowl’s könnt ihr nach Lust und Laune selbst variieren. Somit alles was euere Herz begehrt.

Die Zutaten (für zwei Personen)

  • Süßkartoffel
  • Zucchini
  • Zwiebel
  • Feldsalat
  • Feta Käse
  • Sprossen
  • Kresse
  • Karotten
  • Paprika
  • Kokosnussöl
  • Kräuterquark

Die Zubereitung

  1. Wir kümmern uns als erstmal um das Gemüse, was zuerst gedünstet werden soll.
  2. Dazu könnt ihr die Karotten, Süßkartoffeln, Zucchini, Paprika und Zwiebeln in Scheiben oder in Sticks schneiden.
  3. Pfanne mit ein wenig Kokosnussöl heiß werden lassen und das Gemüse eine Weile auf niedriger Stufe dünsten.
  4. In der Zwischenzeit Feldsalat, Sprossen und Kresse waschen und in die Bowl legen.
  5. Feta in Streifen oder Würfeln schneiden und mit dem gedünsteten Gemüse dazugeben.
  6. Kräuterquark in ein kleines Schälchen legen und fertig ist die Buddha Bowl.
  7. Guten Appetit!

Comments
Add Your Comment

CLOSE